Warnung vor dem Hunde!

Fake News! Lügenpresse! Als ehemaliges Mitglied derselben Zunft hab ich ja eigentlich immer an eine ausgewogene Berichterstattung gesellschaftlich relevanter Themen geglaubt, so gesamt gesehen.  Aber allmählich krieg ich echte Zweifel …  wo ich hinschau, muss ich diesen einseitigen Pro-Hunde-Brei lesen 😯 : Hunde sind gut für die Gesundheit oder Hundehalter leben länger Was für ein…

Das Wolf und die 7 Podencos

Es war einmal eine alte Geiß… ähh .. Best Agerin, die hatte 7 junge Geiß … Podencoleins, mit denen sie Urlaub machen wollte.  Einen richtig tollen Urlaub!  Mal was Komfortables für sich selbst, mit gutem Essen und Wellness und so, aber auch einem anspruchsvollem Freizeitprogramm für die Kleinen und reizvoller Landschaft drum herum, das wünschte…

Alle meine Pfleglinge

Seit Ende 2006 lebt bei mir eigentlich immer mindestens ein ausrangierter Podenco, dem ich ein Sprungbrett in sein zweites Leben in Deutschland sein darf. Meist waren es bisher Ibicencos, aber auch etliche Manetos und andere Minipodis waren dabei, wenige Canarios, Andaluz und Rateros sowie einige exotische Mixe. In ihrer Pflegezeit bei mir – irgendwas zwischen…

100.000 Dollar Baby

Das ist so eine Sache mit dem Erinnern.  Nun ist mein „Kätzchen“ schon 5 Monate fort, aber es fällt mir noch immer so schwer, mich dem Schmerz zu stellen, den das Schreiben seines Nachrufs wieder weckt. Vor zwei Jahren schon begann MIELs schleichender Abschied. Ein mysteriöser, unumkehrbarer Muskelabbau war es, der allmählich seinen Körper aufzehrte,…

Eine Nacht bei den Waltons

Ein Haustier im Bett verbessert den Schlaf vor allem von Singles deutlich, haben US-amerikanische Forscher vor einiger Zeit festgestellt. Ich hätte ihnen das vorher sagen können: Mit Hunden zu kuscheln tut gut, beruhigt, tröstet, macht einfach glücklich! Zumal sie nicht schwitzen, nicht schnarchen (meistens), nicht meckern, wenn ich im Bett Socken oder Gesichtsmaske trage, und vor…

R.I.P., kleine Flexi

R.I.P. , kleine Flexi 😥 Viele Jahre hast du mich treu begleitet, warst jeden Tag an meiner Seite und hast Dir für mich einen Arm und ein Bein ausgerissen (quasi), wenn’s brenzlig wurde, und das wurde es oft. Niemals hast Du mich hängen lassen, egal, wieviel Dreck Du fressen musstest – nicht mal am Ende.…