Wales so schön war

Weil ich gerade so viel Zeit habe, schiebe ich gleich noch einen kleinen Fotobericht vom vergangenen Jahr nach – meine Abschiedsreise nach Großbritannien vor dem Brexit, im Mai 2019. Wie immer war es landschaftlich wunderschön, menschlich freundlich und kulinarisch yummie, zumindest wenn man wie ich mit Fish & Chips und Shepherd’s Pie sozialisiert worden ist.…

Campen in Kampen

Liebe weg, Job weg – da kommt eine Auszeit unter guten Freunden, Hunden und bei frischem Wind um die Nase gerade recht. Eine Woche auf Sylt liegt hinter mir, und nun sind zwar nicht meine Sorgen, dafür aber meine Vorurteile gegen die Schickimicki-Insel wie weggeblasen. Breite Hundestrände, die den Namen auch verdienen: Wunderschöne Heide- und…

Dem Himmel ganz nah

Heute lass ich mal Bilder sprechen –  von einem fantastischen Urlaub mit Hunden in den Dolomiten! Genauer mit dem Wohnmobil im Caravan Park Sexten, einem luxuriösen Camping“platz“ (Resort, wohl eher) in spektakulärer Umgebung, ideal zum Wandern und Biken. Das kombiniert mit perfektem Wetter, sehr (hunde)freundlichen Menschen und großartigem Essen machte das Urlaubsglück vollkommen… es fehlte uns allenfalls eine sichere Freilaufmöglichkeit…

Anakin(g) of Cornwall

I have loved Britain ever since I went to University in the South of England, almost 25 years back.  Of course, I returned after that, but only ever for a few days at a time and mostly to London. Now that travelling with Dogs to the UK has become so much easier and that I have treated myself to my own Campervan 😀…

Villa Baldur: Zurück in die Zukunft

„Was willst Du denn in China, Du warst ja noch nicht mal in Cobbenrode“, sagte meine Mutter, wann immer ich mich in meinen Zwanzigern und Dreißigern aufmachte ein fernes Land zu bereisen. Damals wusste ich nicht, wo Cobbenrode genau liegt, und es interessierte mich noch bis vor kurzem nicht. Wer hätte da gedacht, dass ich heute – an ihrem 74. Geburtstag – ein Häuschen ganz…