Schockstille

In dieser Serie des Schreckens wurdest nun auch du aus meinem Leben gerissen, kleine MANDY. So anstrengend und laut du warst, so sehr fehlst du mir jetzt, kleine rote Fresszelle. Einziger Hund, der mich je krankenhausreif gebissen hat. Little Miss Fürchterlich und Fräulein Rotierende Kralle. Die Tinnitussi zum TINNITUS und Cholera zur Pest. Kackbratze, Nervzwerg und Schreikind. Specki Deuser, Glubschischi, Eierkopp und Erbsenhirn. Schadnager, Schleckgespenst und Zinnsoldat, Pferdeschreck, Antischmuser und Brummkreisel. Was würde ich darum geben, noch einmal von dir angemeckert zu werden … Es ist kaum erträglich still ohne dich.

Ein Gedanke zu “Schockstille

Schreibe eine Antwort zu Lluu l'Erm Avenir Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s