Campen in Kampen

Liebe weg, Job weg – da kommt eine Auszeit unter guten Freunden, Hunden und bei frischem Wind um die Nase gerade recht. Eine Woche auf Sylt liegt hinter mir, und nun sind zwar nicht meine Sorgen, dafür aber meine Vorurteile gegen die Schickimicki-Insel wie weggeblasen.

Breite Hundestrände, die den Namen auch verdienen:

Wunderschöne Heide- und Dünenlandschaften:

Dörfer wie aus dem Auenland:

Komfortable Campingplätze, auch für Mehrhundehalter (hier Wennigstedt):

Ein prima Radwegenetz, tolle Restaurants und Shopping-Möglichkeiten:

Und natürlich Quality Time mit den besten Freunden 😍

Ich komme wieder!

Ein Gedanke zu “Campen in Kampen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s