„Der Flüchtling klaut mir meinen Fernseher!“ Oder: Verarscht fühlen ist das neue 20.

Die, die schon immer gewettert haben, dass in den deutschen Tierheimen doch schon genug Hunde sitzen und wir deshalb nicht noch mehr aus dem Ausland holen sollten, auch wenn sie dort vom Tode bedroht sind, haben jetzt die Chance, noch mal ganz neu über ihre Haltung nachzudenken. Dieses Mal so im ganz, ganz Großen 😎

Alternativ natürlich auch diejenigen, die das Sofa schon voller spanischer oder osteuropäischer Tierschutzhunde haben – womöglich eigenhändig und mit Stolz vor der Tötung gerettet – und dennoch ein Problem mit zweibeinigen Asylanten.

Wahnsinnstext, Chapeau, Kuchenbäckerin!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s